VWL VWL Glossar

VWL Glossar

Artikelaktionen
 Umlageverfahren
Finanzierungsmethode von Versicherungen, bei der die Beiträge der Versicherten unmittelbar für die Finanzierung der heutigen Versicherungsleistungen verwendet werden.
 Umlaufgeschwindigkeit des Geldes
Anzahl Transaktionen, die mit einer Einheit Geld in einer Periode durchgeführt werden.
 Umverteilung
Als Umverteilung bezeichnet man den sozialen Ausgleich zwischen stärkeren und schwächeren Wirtschaftssubjekten (z.B. progressive Steuern).
 Umweltzertifikate
Handelbares Recht, das dem Inhaber dieses Rechts erlaubt, eine bestimmte Menge an Schadstoffen an die Umwelt abzugeben. Umweltzertifikate werden auch als Emissionsrechte bezeichnet.
 Unsichtbare Hand des Marktes
Die Metapher der unsichtbaren Hand wurde 1776 von Adam Smith in seinem Werk „Der Wohlstand der Nationen“ formuliert. Er umschreibt damit, dass sich das Allgemeinwohl automatisch einstellt, wenn sich die einzelnen Menschen „nur“ um ihr eigenes Wohl kümmern. Man hat also das Gefühl, es gäbe eine unsichtbare Hand im Hintergrund.
 Ursprungsnachweis
Erklärung über die Warenherkunft, wobei als Herkunftsland das Land aufgeführt wrid, in dem die letzte wesentliche Be- oder Verarbeitung des Produkts stattgefunden hat.