VWL VWL Glossar Konjunkturelles Defizit

Konjunkturelles Defizit

Document Actions

Dieses Defizit ist unproblematisch da es während eines wirtschaftlichen Aufschwungs aufgrund der steigenden Einkommen, Gewinnen und Umsätzen wieder von selbst verschwindet. Als automatische Stabilisatoren ist ihre Wirkung im Konjunkturverlauf sogar willkommen, weil sie in einer Rezession die gesamtwirtschaftliche Nachfrage stützen (keynesianische Konjunkturpolitik).