VWL VWL Glossar Soziale Marktwirtschaft

Soziale Marktwirtschaft

Document Actions

In einer sozialen Marktwirtschaft beschränkt sich der Staat nicht nur auf die Aufrechterhaltung der Rahmenbedingungen, sondern er sorgt auch für einen sozialen Ausgleich, d.h. es werden durch Steuern Einkommens- und Vermögensunterschiede korrigiert. Zusätzlich greift der Staat auch bei Marktversagen ein und übernimmt damit gewisse lenkende Aufgaben.