VWL VWL Glossar Vollkommener Wettbewerb

Vollkommener Wettbewerb

Document Actions

Ein Ausdruck, mit dem man Märkte bezeichnet, auf denen kein Unternehmen und kein Konsument stark genug ist, um den Marktpreis zu beeinflussen. Eine derartige Situation liegt vor, wenn sich eine grosse Anzahl von Käufern und Verkäufern gegenüberstehen, die von den Verkäufern angebotenen Produkte homogen (oder nicht unterscheidbar) sind, ein freier Zutritt zum Markt möglich ist und die Marktteilnehmer vollständig informiert sind (Markttransparenz).