VWL Makroökonomie Wachstumstheorie und -politik Wachstumstheorie und -politik I

Aufgabe 1


Wahr oder Falsch?

Die Lage der Produktionsmöglichkeitenkurve hängt ab vom Bestand der zur Verfügung stehenden Produktionsfaktoren sowie der einsetzbaren Technologie.
Langfristiges Wirtschaftswachstum wird durch die Erhöhung des realen BIP definiert.
In einem 2-Güter-Modell hängt die Lage der Produktionsmöglichkeitenkurve auch davon ab, von welchem Gut wie viel produziert wird, also vom Verhältnis dieser beiden Güter zueinander.
Das sogenannte Allokationsproblem bezüglich des Produktionspotentials innerhalb einer gesamten Volkswirtschaft besteht nur bei voller Auslastung der Produktionsfaktoren.
Das Produktionspotential einer Volkswirtschaft wird unter anderem auch durch das Verhältnis von Importen zu eigener Produktion bestimmt.